Wenn ihr mich sucht,
sucht mich in euren Herzen.
Habe ich dort eine Bleibe gefunden,
bin ich immer bei euch.

Antoine de Saint-Exupéry
Französischer Schriftsteller (1900-1944)

  Online-Auftrag

Bestattungshaus St.Anschar Carl-Heinz Klotz

Wir freuen uns, Sie als Besucher auf unseren Seiten begrüßen zu dürfen.

Für uns als professionelles Bestattungshaus ist jeder Trauerfall ein individuelles Ereignis, genau wie jeder Verstorbene ein individuelles Leben geführt hat, das seine Entsprechung im Abschied finden sollte.
Wir bieten Ihnen neben den traditionellen Bestattungen auch innovative Möglichkeiten des letzten Abschieds an und gestalten jede Trauerfeier nach Ihren persönlichen, individuellen Wünschen und Vorstellungen, sowie den örtlichen Vorgaben und den geltenden Gesetzen.
Durch unsere jahrelange Erfahrung im Bestattungsgewerbe können wir sicher fast alle Ihre Wünsche und Vorstellungen erfolgreich umsetzen.
Lassen Sie sich durch die nächsten Seiten führen und machen Sie sich ein persönliches Bild über unser Bestattungshaus und uns. Sie bekommen einen Einblick in unser Handeln und unsere Philosophie.

Uns ist das persönliche Gespräch sehr wichtig. Bitte rufen Sie uns gerne an, und vereinbaren Ihren persönlichen Gesprächstermin mit uns. Wir beraten und begleiten Sie. Wir setzen Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen mit Ihnen gemeinsam um.

Rufen Sie uns an.

  040 / 31 33 47

Ihr Ralph Lindenau und Team

Aktuelles  | 

Über uns

Am 19. November 1951 gründete Carl-Heinz Klotz (* 11. Juli 1923 in Hamburg) das Beerdigungs-Institut "St.Anschar" Carl-Heinz Klotz. Von Mai 1948 bis zum 30. September 1951 war Carl-Heinz Klotz als Angestellter im Beerdigungsverein "St.Anschar" von 1866 tätig. Aus innerbetrieblichen Umstellungen wurde ihm gekündigt.

Den Zusatz "St.Anschar" durfte der Gründer aufgrund der Tätigkeit seines Vaters Fritz Klotz, der Kommanditgesellschafter des Beerdigungsvereins "St.Anschar" von 1866 war, führen. Schied damals ein Kommanditist aus, durfte er den Zusatz "St.Anschar" mit in seinem Firmennamen aufnehmen. Unterstützt wurde er von seinem Vater Fritz Klotz (* 26. Oktober 1892 ✝ 15. Januar 1980), der bis ins hohe Alter mit im Unternehmen tätig war.

Am 27. März 1958 trat Carl-Heinz Klotz mit seinem Unternehmen dem Landesfachverband Hamburg des Deutschen Bestattungsgewerbes bei. Am 1. November 1958 wurde ihm das Fachzeichen verliehen. Die Prüfung zum "fachgeprüften Bestatter" bestand er am 23. Oktober 1959. Am 2. Januar 1988 trat der heutige Inhaber Ralph Lindenau und Sohn des Gründers in das väterliche Unternehmen ein. Ralph Lindenau absolvierte von September 1983 bis Juni 1986 eine Lehre als Bürokaufmann im Bestattungshaus Paulsen in Kiel. Der Grundwehrdienst der Bundeswehr schloss sich an.

Nach diversen Lehrgängen und Fortbildungen bestand er am 18. Februar 1992 die Prüfung zum "Fachgeprüften Bestatter im Handwerk". Eine Kooperation mit dem Bestattungs-Institut Clasen St.Anschar dauerte von Dezember 1993 bis zum Tode des Gründers Carl-Heinz Klotz am 23. Oktober 1996. Weitere Fortbildungen, Lehrgänge und Seminare folgten und am 18. Januar 2002 wurde Ralph Lindenau der Titel Funeralmaster / Bestattermeister nach der Fortbildungsprüfung der Handwerkskammer verliehen.

Er ist der ERSTE Bestatter in Hamburg, der diesen Zusatz führen durfte.

Nach dem Tod seines Vaters führt Ralph Lindenau das Unternehmen heute nun in der 3. Generation fort. Unser Unternehmen kann mit allen Dienstleistungen aufwarten, die Sie von einem modernen Bestattungshaus erwarten.

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, steht man vor einer Menge von unbekannten und fremden Aufgaben, die man nicht bewältigen möchte und kann.

Wir sind dafür da, diese gemeinsam mit Ihnen zu lösen und zu bewältigen.

Bundesverband Deutscher Bestatter

Kontakt

  • Name*
  • Firma
  • Adresse
  • Telefon
  • E-Mail*
  • Ihre Nachricht
  • *Pflichtangabe